In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Wie beleuchtet man am besten Innenräume im Boho-Stil?

2021-09-08
Wie beleuchtet man am besten Innenräume im Boho-Stil?

Wie beleuchtet man am besten Innenräume im Boho-Stil?

Der Boho-Stil erfreut sich in der Inneneinrichtung an einer immer größeren
Beliebtheit. Warme Farbtöne und natürliche Accessoires versetzen Bewohner gleich
in gute Laune. Ein untrennbares Element eines Boho-Wohnzimmers ist auch die
Beleuchtung. Doch welche ist die Beste?

Verschiedene Gesichter des Boho-Stils

Heute nimmt der Boho-Stil verschiedene Formen an. Somit wird er nie langweilig
und versichert Freiheit bei der Auswahl von Accessoires. Genauso ist es bei der
Beleuchtung. Boho schöpft Inspirationen aus Folklore, wie auch indianischen
Mustern, orientalischen Motiven und dem Stil der 60er und 70er Jahre. Neu sind
hierbei Inspirationen aus modernen Innenräumen. Welche Leuchten passen also am
besten zum Boho-Stil?



Boho-Leuchten aus natürlichen Materialien

Die Lampen können aus Holz, Rattan, Weidentrieb oder Bambus angefertigt sein,
und im Idealfall eine eine leichte und originelle Formen haben. Sicherlich werden
sie dann zum dekorativen Accessoire Ihres Arrangements. Es können sowohl
Hänge-, wie auch Tischleuchten sein oder Laternen und Leuchter verziert mit
geflochtenen natürlichen Materialien. Eine Top-Idee sind auch Leuchten aus
künstlichen Materialien, welche handgemacht und mit Sorgfalt aufs kleinste Detail
hergestellt wurden – wie der verzierte Lampenschirm Handmade aus Kupferdraht.

Durchbrochene Boho-Leuchten

Zusammen mit dem Boho-Stil gehen oftmals Hand in Hand durchbrochene
Elemente, welche an Kunsthandwerk und Kunstfertigkeit erinnern. Sie haben eine
präzise Form und sind außergewöhnlich verziert. Dadurch verwandeln sie jedes
minimalistische Wohnzimmer und lassen Ihr Herz höher schlagen. Dort, wo sie
montiert werden, werden sie gleich zum It-Piece. Das Licht aus solchen
Boho-Lampen wirft einen wunderschönen Schatten auf Wände und schafft somit
einen einzigartigen visuellen Effekt. Ihre Gäste werden mit Sicherheit staunen.



Glühbirnen im Boho-Stil
Von Bedeutung im Boho-Stil sind auch Glühbirnen, genauer gesagt die Lichtfarbe,
mit welcher sie strahlen. Erwünscht sind vor allem warme, gelbe Lichtfarben, welche
ein gemütliches Ambiente im Raum erschaffen. Natürliches Licht ist gesund für die
Augen, es ermüdet nicht und strengt auch nicht an. Hingegen Glühbirnen mit einem
Lichtton von dunkelgelb oder -orange, passen perfekt zu natürlichen Materialien wie
Holz, welches ein Must-Have im Boho-Stil ist. Einen umwerfenden Look versichern

die Edison-Glühbirnen, welche vm Loft-Stil abgekupfert wurden. Sie betonen
hervorragend die moderne Seite des Boho-Stils.

Kerzen, Lampions und Lichtgirlanden im Boho-Stil

Lampen sind nicht die einzige Lichtquelle im Boho-Stil. Ein gemütliches Ambiente
und Wärme verleihen auch Kerzen, Lampions und Lichtgirlanden verschiedener Art.
Dank ihnen werden sie ein harmonisches und angenehmes Ambiente in Ihrer
Wohnung schaffen, welches zum Entspannen anregt.

Außergewöhnliche Leuchten im Boho-Stil

Der Boho-Stil schöpft auch vom eklektischen Stil durch untypische Accessoires in
den Innenräumen. Ein Beispiel kann ein beeindruckendes Beleuchtungselement sein
– wie eine Leuchte in Form eines Vintage-Wasserkessels. Sicherlich wird sie schnell
zum Hingucker, der jeden Blick Ihrer Gäste magisch anziehen wird.

Die Beleuchtung eines Wohnzimmers im Boho-Stil kann verschiedene Formen
annehmen – als Hauptlampe, Plafonds, Wandleuchten, Lichtgirlanden, Lampions
oder aromatische Kerzen. All das kann Handmade sein, einen Hauch Retro oder
moderne Akzente dem Raum verleihen. Sie haben die Qual der Wahl. Und egal wofür
Sie sich entscheiden werden, am wichtigsten ist, dass es einen gemütlichen Flair und
Top Dekor verleiht.

pixel