In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Unterschiede zwischen traditionellen und LED-Glühbirnen

2021-11-04
Unterschiede zwischen traditionellen und LED-Glühbirnen

Wo liegt der Unterschied zwischen traditionellen und LED-
Glühbirnen?

Als im 19. Jahrhundert die Glühbirne erfunden wurde, waren alle davon
verblüfft. Für die damaligen Zeiten war sie bahnbrechend und innovativ.
Damals konnten aber nur die Wenigsten ahnen, dass diese Erfindung
innerhalb von mehr als 100 Jahren eine enorme Weiterentwicklung
erlebten wird. Noch vor Kurzem waren wir von traditionellen
Glühbirnen begeistert, doch heute werden sie Schritt für Schritt gegen
moderne LED-Birnen ausgetauscht. Warum? Wir zeigen Ihnen die
Hauptunterschiede zwischen den zwei Glühbirnenarten.

 

1. Wie funktionieren sie?

Die traditionellen Glühbirnen basieren auf einem glühenden
Wolframleiter, welcher das Licht emittiert. Hingegen in den modernen
LED-Birnen entsteht das Licht dank einer Leuchtdiode, welche blaues
Licht ausstrahlt und einem Leuchtstoff, welcher die gelbgrüne Farbe
gewährleistet.

 

2. Farbtemperatur

Dank den bereits erwähnten Funktionsweisen kann man bei der LED-
Glühbirne verschiedene Farbtemperaturen erzielen: gelb (warm), neutral
(weiß) und kalt. Dies ist im Falle der traditionellen Birnen nicht möglich.
Somit bieten die LED-Glühbirnen mehr Spielraum beim Arrangement
und der Dekoration.

 

3. Energieeffizienz
Der größte und zudem wichtigste Vorteil der LED-Glühbirnen ist ihre
Energieeffizienz. Schätzungsweise verbrauchen sie mindestens 80%
weniger Energie als die traditionellen Birnen. Das spiegelt sich bei der
Stromrechnung wider, welche dementsprechend deutlich niedriger
ausfällt. Gleichzeitig wird aber der Komfort der Beleuchtung
beibehalten. Die ursprünglichen Wolfram-Glühbirnen verbrauchen viel
Energie im Glühfaden, die größtenteils in Wärme umgewandelt wird.

Anders sieht es bei der LED-Birne aus, denn dort wird mindestens 80%

der Energie direkt in Licht umgewandelt.

 

4. Lebensdauer
Die LED-Glühbirnen weisen eine deutlich längere Lebensdauer auf als
die herkömmlichen Birnen. Bei der modernen Beleuchtung beträgt die
durchschnittliche Lebensdauer ca. 15 000 Stunden, wohingegen es bei
der traditionellen nur ca. 1 000 Stunden sind. Obwohl die LED-
Glühbirnen zwar mehr kosten, sind diese dennoch rentabler. Bei der
langfristigen Nutzung sind nicht nur die eingesparten Kosten vorteilhaft,
aber auch der Faktor Umwelt, denn diese Glühbirnenart trägt zur
Abfallverringerung bei.

 

5. Sicherheit
Kaum kamen die LED-Glühbirnen auf den Markt, schon entstanden die
ersten Mythen. Die Information, dass diese Birnen schädlich für die
Gesundheit und Augen seien, dass sie schädliches Licht aussenden und
einen negativen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben, verbreiteten
sich wie ein Lauffeuer. Doch dies hat nichts mit der Realität zu tun. LED-
Glühbirnen guter Qualität haben ein spezielles Zertifikat, welches von
der Sicherheit für Menschen zeugt. Darüber hinaus werden sie oft
getestet, aus diesem Grund lohnt es sich vor allem auf Produkte
geprüfter Marken zu greifen.

 

LED-Glühbirnen sind deutlich sparsamer und nachhaltiger als die
traditionellen Glühbirnen. Zudem strahlen sie mit unterschiedlichen
Farbtemperaturen, welche Sie problemlos an Ihre Innenraumgestaltung,
Lebensweise und Wohlbefinden anpassen können. Beim Kauf wählen Sie
renommierte Marken, denn diese versichern Ihnen Sicherheit und alle
anderen Vorzüge der LED-Glühbirnen.


Schauen Sie nach, welche Lampen mit energiesparenden LED-Birnen Sie
für die Inneneinrichtung Ihrer Wohnung nutzen können.

 

Ledowa lampa wisząca SMD Led Vogue no. 3 3k czarna Altavola Design

Kinkiet Led Point No. 1 3k biały Altavola Design

Kinkiet Led Vitrum Altavola Design

Żyrandol led Vitrum CL3 Altavola Design

Żarówka Edison LED - 6W

pixel