In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Stimmungsvolles Ambiente im Schlafzimmer? Diese Leuchten sind die Lösung!

2022-04-21
Stimmungsvolles Ambiente im Schlafzimmer? Diese Leuchten sind die Lösung!

Das Schlafzimmer ist ein besonderer Raum im Haus. Eine Oase der Ruhe und Entspannung. Hier ziehen wir uns zurück, ruhen uns aus und vergessen die alltäglichen Sorgen. Ein persönliches Königreich, wo Sie jede Nacht einschlafen und am Morgen wieder aufwachen. Sie sollten sich also nicht nur um die Gemütlichkeit kümmern, sondern auch ums originelle Design, welches ein magisches Ambiente einführt. Dabei hilft Ihnen die Beleuchtung. Doch welche Lampen sind dafür am besten geeignet?

Jeder von uns liebt es, die Zeit im eigenen Schlafzimmer zu genießen. Es ist einfach die beste Erholungszone der Welt. Doch was schafft in einem Raum das außergewöhnliche und gemütliche Ambiente? Vor allem Möbel, Deko und natürlich die Beleuchtung, welche ein wahrer Retter in der Not ist. Gut angepasste Leuchten bauen eine vertraute Stimmung auf, lassen den Raum, je nach Ihrem Wunsch, größer oder kleiner erscheinen, betonen seine Strukturen und Farben. Lampen bewirken wahre Wunder. Doch wie tun sie es im Schlafzimmer? Welche Leuchten sind für Ihren Lieblingsraum die besten? Hier kommen unsere bewährten Tipps und Tricks!

 

Wie wählt man eine Hängeleuchte?

Der Star jedes Schlafzimmers ist eine strahlende Hängelampe, welche über dem Bett oder an einem zentralen Punkt der Decke hängt. Wie wählt man eine Hängeleuchte? Mit äußerst dezenten und feinen Leuchten, welche die Augen nicht überanstrengen, sind Sie immer wohlbehütet. Warum? Die Lichtstreuung ist sehr sanft. Zu dieser Lampenkategorie gehören Leuchten mit leichten Stofflampenschirmen. Doch nicht nur das Design zählt! Sie brauchen auch eine gut angepasste Glühbirne. Am besten, wenn diese Tageslicht emittiert. Wenn Sie gerne mit der Lichtstärke spielen, dann sollten Sie das Geld in einen Dimmer investieren. So ist das gewünschte, gemütliche Ambiente nur einem Klick entfernt.


 

Wieso sind Nachttischleuchten eine gute Wahl?

Sie können sich ein Schlafzimmer ohne Nachtlicht nicht vorstellen? So geht es den meisten Menschen. Besonders populär sind deswegen Nachttischleuchten. Behalten Sie jedoch im Kopf, dass der Lampenschirm bei solchen Lampen nicht höher als 50 cm über der Matratze sein sollte. Wieso sind Nachttischleuchten eine gute Wahl? Fragen Sie Ihre Augen! Sie werden Ihnen dafür danken. Besonders beim abendlichen Lesen sichern Sie Ihnen den maximalen Lesekomfort. Sind Sie ein Liebhaber ausgewogener und harmonischer Arrangements, dann sollten Sie auf zwei identische Nachttischlampen setzen, welche Sie an beiden Seiten des Bettes aufstellen. Haben Sie ein Auge für eklektische Sets? Holen Sie zwei verschiedene Nachtlichter. Die Wahl liegt bei Ihnen.


 

Wandleuchten vs. zwei Hängeleuchten

Kleinere, jedoch gleichzeitig äußerst stilvolle Wandlampen sind ein dezentes Accessoire Ihres Schlafzimmers und eine hervorragende Lösung für ein vertrautes Ambiente. Obwohl Wandleuchten diffuses Licht ausstrahlen, sind sie eine exzellente Wahl fürs Schlafzimmer. Das nach oben gerichtete Licht vergrößert optisch den Raum. Mit einem nach unten strahlendem Licht erscheint die Decke niedriger, was sofort Romantik ins Zimmer hinein bringt. Wandlampen sind eine bewährte Lösung, besonders in kleinen Räumen. Dabei lohnt es sich für Sie, auf Leuchten mit einem Drehfuß zu setzen. Wozu? Um mit dem Licht zu spielen, wenn es darauf ankommt.

Eine Alternative für klassische Nachtlichter und Wandleuchten? Hängeleuchten, welche auf beiden Seiten des Bettes an langen Schnüren herunterhängen. Solch eine Lösung spart Platz und gibt dem Raum schnell einen modernen Look. Aktuell sind Modelle in geraden, geometrischen Formen angesagt. Zusätzlich müssen die Hängeleuchten an beiden Bettseiten nicht an die Hauptlampe abgestimmt sein. Eklektik ist bei der Beleuchtung immer eine Topwahl.

 

 

 

Vielleicht eine Bodenleuchte?

Elegante und schmale Bodenlampen präsentieren sich wundervoll in großen Räumen. Liebend gerne werden sie als zusätzliche Lichtquelle genutzt, welche im Schlafzimmer im Handumdrehen ein romantisches Ambiente einführt. Manchmal schlüpfen sie auch in die Rolle einer Leselampe. Bodenleuchten verändern visuell das Schlafzimmer. Modelle mit einem transparenten Lampenschirm, welcher sich durch eine perfekte Lichtstreuung charakterisieren, lassen den Raum größer wirken. Hingegen Modelle, welche Licht an die Decke steuern, lassen diese höher erscheinen.

Vielleicht hat eine Bodenleuchte Ihr Herz erobert? Eine Bodenlampe sieht sowohl neben dem Bett wie auch in Gesellschaft eines Sessels mit Tisch einfach TOP aus. So verwandeln Sie ihren öden Raum schnell in eine gemütliche Leseecke. Einfach so!


pixel